Medizinische Referenzen



Die Nasenspülung ist nachweislich eine medizinisch wirksame Praktik zu wohltuenden Behandlung und Vorbeugung von Erkältungskrankheiten und allergischen Symptomen der oberen Luftwege.
 
Die Qualität dieser Behandlung liegt in ihrer angenehmen Anwendungsweise, dem Ausschluss von Nebenwirkungen und ihrer Eigenschaft, die natürliche Körperabwehr effektiv zu unterstützen.
 
Diese medizinische Meinung vertreten viele Ärzte und Heilpraktiker unterschiedlicher Fachrichtungen, von denen einige im Folgenden zu Wort kommen.
 

Dr. L. Gretemeier - Hamburg

Als langjährig niedergelassener Allgemeinarzt und Naturheilkundler mit Yogalehrerausbildung kann ich die heilsamen und erfrischenden Wirkungen der regelmäßigen Nasenspülung nur ausdrücklich bestätigen. Nach 25 Jahren täglicher eigener Anwendung erinnert mich jeden Morgen das freie Atemgefühl nach Gebrauch des Neti- Kännchens an die  uralte Weisheit, die in der Yoga-Tradition liegt. In neueren wissenschaftlichen Studien konnte nachgewiesen werden, dass durch Nasenspülung die Häufigkeit von Infekten der oberen Luftwege (Nasennebenhöhlen, Mittelohr, Rachen, Bronchien) bis um die Hälfte reduziert werden konnte!

Ich bin überzeugt, dass eine gut gespülte Nase sowohl durch ihre verbesserte Filterfunktion als auch durch ihre verbesserte Energieaufnahme (Prana) aus der Atemluft auch insgesamt unsere Immunabwehr und Lebenskräfte stärkt und uns vor Krankheiten schützt.

Die Nasenspülung zählt für mich als Arzt zu den effektivsten, preiswertesten und zeitsparendsten Gesundheitsvorsorgemassnahmen überhaupt.

Dr. L. Gretemeier
Allgemeinarzt, Hamburg-Volksdorf
Kattjahren 6, 22359 Hamburg
Tel. 040- 60 90 18 63

Alexander Kobs - Hamburg

Bei anatomischer Betrachtung wird die große Bedeutung der Nase für die Gesundheit deutlich. Der gesamte Nasenbereich wird im indischen Sanskrit saphta-patha genannt - die sieben Wege. Sieben Öffnungen münden in diesen Körperbereich: zwei Nasenlöcher, zwei Tränengänge, zwei Euchstachsche Röhren sowie der Rachen. Zusätzlich befinden sich dort die Mündungen der Stirn- und Kieferhöhlen. Über 20.000 Atemzüge gehen hier täglich hin und zurück. Das freie und gute Funktionieren dieser Region hat beträchtlichen Einfluss auf unser mentales und körperliches Wohlbefinden, sodass ich jedem dieses shatkarma empfehlen möchte – es lohnt sich!
 
 
 
Alexander Kobs
 
Heilpraktiker und Autor des Buches „Shatkarma – Die Geheimnisse der Yogareinigung“
 
 

Barbara Lemke - Bargteheide

Seit 23 Jahren empfehle ich meinen Patienten/innen die Salzspülungen mit dem Neti-Kännchen.
Neben der Klassischen Homöopathie halte ich sie für eine sehr wirksame prophylaktische als auch therapeutische Anwendung bei Allergien, Heuschnupfen, Erkältungen, Bronchitiden und Nasennebenhöhlenentzündungen. Sie ist für jeden einfach anzuwenden, ist kostengünstig, hat keine lästigen Begleiterscheinungen oder Nebenwirkungen, auch bei Anwendungen über viele Jahre und hat zusätzlich einen reinigenden, beruhigenden und heilenden Effekt für die Schleimhäute.
 
 
 
 
Homöopathische Praxis Barbara Lemke
Theodor-Storm-Str. 19
22941 Bargteheide
04532-21999
post@praxis-blemke.de