Ernährung - Kryotherapie

Ernährung - Sie möchten die Zeit der Kontaktbeschränkungen nutzen, um einige überflüssige Pfunde zu verlieren?

Der bekannte Psychologe Dr. Doug Lisle erklärt auf amüsante und einleuchtende Weise, wie das leicht funktionieren kann.      
Spannende Hintergründe, Zusammenhänge und Tipps zum Thema Abnehmen (Englisch) 

https://www.youtube.com/watch?v=xAdqLB6bTuQ

Ernährung, chronische Krankheiten, Klimaveränderung, COVID-19


Dr. John McDougall, der Arzt und Autor zahlreicher Bestseller, der nicht müde wird zu wiederholen: "It´s the food". "Es ist die Nahrung, die Lebensmittel, das Essen". Er stellt anschaulich den Zusammenhang von Ernährung, chronischen Krankheiten, Klimaveränderung und Viren dar. (Englisch)

https://www.youtube.com/watch?v=kBsAOXc7skU​

Zudem bietet er auf seiner Webseite kostenlos zahlreiche Informationen zum Thema Ernährung an. Seine Frau Mary hat leckere Rezepte und bietet praktische Umsetzungstipps für die Ernährungsumstellung, mit denen jeder leicht selbst zu Hause beginnen kann abzunehmen und seine Gesundheit zu erhalten oder wieder zu erlangen. (Englisch)

https://www.drmcdougall.com/health/programs/mcdougall-quick-start/




_______________________________________________________




Kryotherapie gegen Rückenschmerzen

Ein Kältereiz, der auf ein Hautareal einwirkt, fördert die Durchblutung der darunter liegenden Gewebe. Vermehrte Durchblutung fördert den Abbau von Stoffwechselprodukten, die in der Schmerz- und Entzündungsentstehung eine wichtige Rolle spielen. Es soll erreicht werden, dass die schmerzverarbeitenden Rezeptoren wieder normal reagieren.

Nehmen Sie ein paar kleine Gästehandtücher und weichen Sie diese in eine Salzwasserlösung ein (1 Liter Wasser, 1 EL hochwertiges Salz ohne künstliche Zusatzstoffe (wir empfehlen unser neti-Nasenspülsalz naturbelassen)) und stecken diese dann ausgewrungenen Handtücher in den Tiefkühler. Zur Anwendung nehmen Sie nun ein bretthartes Handtuch heraus und kneten es durch. Dann wird dieses Therapeutikum auf den Hauptschmerzort aufgedrückt. Dieser kurze Kältereiz (ca. 15 Sekunden) wirkt so entspannend und schmerzlindernd.

Die Anwendung können Sie im Akutfall stündlich wiederholen. Im Allgemeinen reichen drei Anwendungen pro Tag.