Ernährung

Ernährung

Seit über 25 Jahren empfehlen wir aus Überzeugung die sanfte Nasenspülung mit warmem sauberen Wasser und Nasenspülsalz, um Verschleimungen im Nasennebenhöhlenraum zu lösen. Zudem empfehlen wir Yoga, um den Körper gesund und beweglich zu erhalten und eine tägliche Konzentrationspraxis für einen ruhigen freien Geist.

Eine gesunde Ernährung ist jedoch für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden mindestens ebenso entscheidend. Doch, was ist eigentlich gesund? Dazu gibt es viele widersprüchliche und teilweise irreführende Informationen. Da hilft es, sich mit sich selbst und seinem Köper zu verbinden und selbst auszuprobieren, was einem gut tut.

Wir empfehlen eine Ernährung nach Anthony William. Sie gibt dem Körper die Möglichkeit zu reinigen und zu heilen. Sie basiert größtenteils auf Früchten und Gemüse, Wildkräutern und naturbelassenem Honig. Mehr dazu finden Sie in seinen Büchern, die bei uns erhältlich sind: https://www.verlag-ganzheitlich-leben.de/netishop/Yoga-Buecher/Medical-Food.html Sie können mit dieser Ernährungsweise Ihr Wohlbefinden und Ihr Energieniveau unglaublich erhöhen. Probieren Sie es einfach aus, falls es Sie anspricht. Wir freuen uns, wenn es Sie inspiriert und vielleicht Ihr Leben - mit Sicherheit aber Ihren Teller - bunter und fröhlicher macht.

Eines der wichtigsten Werkzeuge der Anthony-William-Ernährung ist die tägliche Morgenroutine:

  • Trinken Sie jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen zwei große Gläser Zitonenwasser. Zubereitung: Eine halbe Zitrone auf ca. 500 ml frisches stilles Wasser (zwei große volle Gläser). 
  • Warten Sie dann eine halbe Stunde, bevor es mit 500 ml frisch gepressten Selleriesaft weitergeht.
  • Wieder eine halbe Stunde später folgt der "Heavy metal detox smoothie" zur Ausscheidung von Schwermetallen im Körper bestehend aus: wilden Blaubeeren, Bananen, Orangensaft, Koriander, atlantischer Dulse, Spirulina und Gerstengrassaftpulver.
Für alle, die es gern gleich ausprobieren möchten: Dr. Katja Petek mit dem Youtubekanal "Psychische und körperliche Gesundheit" hat hier ein tolles Video über die Morgenroutine gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=f_U8qjEFmQI&t=12s

Sie können aber auch nach dem Zitronenwasser (eine halbe Stunde später) einen Obstsalat frühstücken. Nur das Obst - ohne Nüsse o.ä.  Halten Sie Ihren Vormittag möglichst lange fettfrei.
 




_______________________________________________________

Der bekannte Arzt Arnold Ehret hat vor über 100 Jahren die schleimfreie Heilkost propagiert, nachdem er damit est sich und dann viele seiner Patienten geheilt hat. Sie weist viele Gemeinsamkeiten mit der Anthony-William-Ernährung auf. Die interessanten Schriften von Arnold Ehret sind heute kostenlos erhältlich. Zum Beispiel hier auf der Webseite von Silke Leopold: https://www.silkeleopold.de/downloads/

_______________________________________________________

Beispiele für Mittag- oder Abendessen nach Anthony William sind: Spinatsuppe auf Zoodles, Süßkartoffeln mit Spinatpesto und Kartoffelsalat (ohne Öl)





  


Rezept für die Spinatsuppe: Mixer mit Babyspinat vollmachen, Saft von einer Orange dazu, vier mittelgroße Tomaten, eine Selleriestange, ein bis zwei Knoblauchzehen, etwas Koriander und ganz wenig hochwertiges Salz (falls für den Geschmack benötigt). Gut geeignet ist hier unser Natursalz https://www.verlag-ganzheitlich-leben.de/netishop/neti-Zubehoer/Nasenspuelsalz/Nasenspuelsalz-naturbelassen.html Anthony William empfiehlt kein Salz zu nehmen. Alles mixen.

Schmeckt roh und kalt genau so gut, wie warm gemacht.

_______________________________________________________

Wichtiges Supplement ist flüssiges Zink Anthony William empfiehlt das flüssige Zink von Vimergy, da es besonders rein ist. Vegan, glutenfrei und ohne Gentechnik. Sie erhalten es zum Beispiel hier bei supplementa https://www.supplementa.com/art/00411VY. Mit dieser Firma haben wir gute Erfahrungen gemacht. Dies ist keine bezahlte Werbung!